Palinka- und Wurstfestival auf der Budaer Burg

Palinka- und Wurstfestival auf der Budaer Burg 10. 10. 2008 - 12. 10. 2008 
Budapest
Budaer Burg

Der vielleicht schönste Ort der Hauptstadt Ungarns, die Prinz Eugen von Savoyen Terrasse im Budaer Burgviertel beherbergt das Palinka- und Wurstfestival. Die Ungarische Palinka Marketing gem. Ges. möchte auf den wahren Wert der Hungarika aufmerksam machen, ihr Ziel ist nicht nur die Wahrung der Traditionen, sondern auch sie den ungarischen und ausländischen Besuchern vorzustellen. Das Festival ist eine hervorragende Gelegenheit für die Besucher, ungarische Palinka und Würste kennen zu lernen, deren mehrere Jahrhunderte alte Tradition und besondere Rezepte.



Das Spezialverfahren, die geheime Zusammensetzung machen die Individualität der ungarischen Produkte aus, so ist es also kein Wunder, dass sie weltweit zu den Premiummarken gezählt werden. Wer aber diese dreitägige Veranstaltung besucht, kann herausfinden, woraus die richtige Wurst hergestellt wird, was für Gewürze die Hersteller der Csabaer und was für welche die Hersteller der Gyulaer Wurst verwenden, bzw. sie werden auch auf die Frage, was denn nun die Original-Fleischprodukte guter Qualität von den anderen unterscheidet, eine Antwort erhalten. Aber sicherlich werden auch diejenigen zum Festival kommen, die eher die Geschmackswelt der Würste herbeilockt, frei nach dem ungarischen Sprichwort: „Die Rede sei kurz und die Wurst lang.“

Weitere Nachrichte

2008-07-17 14:57:25